Tag Archives: Justiz

Gericht verneint Vergewaltigung: Neue Hiobsbotschaft aus dem Täterparadies Deutschland

Nach vier Stunden Sexualtortur waren die Gewaltspuren unübersehbar. Trotzdem spricht ein Brandenburger Gericht den Täter vom Vorwurf der Vergewaltigung frei. War ein ‚Kulturrabatt‘ entscheidend? „Ihre Schultern drückte er fest gegen die Metallstäbe am Kopfende seines Bettes, ihren Kopf klemmte er ein zwischen zwei dieser Stäbe.“ In Brandenburg wird eine junge Frau erst unter Drogen gesetzt, […]

Demenzkranke vor Gericht – Leserbrief an die „Süddeutsche Zeitung“

Offenbar in geistiger Umnachtung attackiert eine Heimbewohnerin ihre Zimmergenossin lebensgefährlich. Die ‚Süddeutsche Zeitung‘ berichtet über einen Prozess gegen eine an Demenz erkrankte Seniorin („Kissen-Attacke auf Bettnachbarin“, 4.11. und „Dement, aggressiv, aber nicht mehr gefährlich“, 14.11.2014). Der folgende Leserbrief zu dem Fall wurde ungekürzt am 1. Dezember 2014 in der Regionalausgabe der Zeitung veröffentlicht: Falsche Konsequenzen […]

Demente Heimbewohnerin vor Gericht – warum nicht der Heimbetreiber?

Eine demenzkranke Heimbewohnerin versucht im Affekt ihre bettlägerige Zimmergenossin umzubringen – und kommt vor Gericht. „Muss die Allgemeinheit vor aggressiven Demenzkranken geschützt werden?“, fragt die ‚Süddeutsche Zeitung‘. Doch eigentlich sollten wir uns bei diesem Fall ganz andere Fragen zum Umgang mit dementen Menschen stellen. In München ist ein Verfahren wegen versuchten Totschlags gegen eine Pflegeheimbewohnerin […]