Schlagwort-Archive: Jogye-Orden

Süd-Korea: Buddhisten von Christen diskriminiert? (2009)

[Aus: „Buddhismus Heute“, Nr. 46/2009]  © Michael den Hoet / Buddhismus Heute SEOUL – In Süd-Korea befürchten alteingesessene buddhistische Vereinigungen Nachteile gegenüber christlichen Kirchen. Anlass sind einige ungeschickte Äußerungen und Aktionen einiger Mitglieder der Regierung, die seit Ende Februar 2008 im Amt ist. Dreizehn von sechzehn Ministern sind protestantische oder katholische Christen; nur ein Buddhist […]