Tag Archives: Hamburg

Empörung in Hamburg: Nur Bewährungsstrafen für Jugendliche nach Gruppenvergewaltigung

Die Täter in Siegerpose, Beifall klatschende Angehörige bei der Urteilsverkündung und ein traumatisiertes Opfer, das – allein gelassen – untertauchte: Das passt nicht zu den milden Bewährungsstrafen, die am Donnerstag ein Richter im Hamburger Landgericht für eine brutale Gruppenvergewaltigung an einer 14-Jährigen verhängte, die das Opfer nur knapp überlebte. In Kommentarspalten äußern sich viele Hamburger […]

Aus: Hamburger Morgenpost, 12.10.2016. Foto: Ruega

Fahrradhölle Hamburg: Todesfalle Rechtsabbieger

Während die Politik das Ziel „Fahrradstadt“ proklamiert, kommt es auf den Straßen Hamburgs weiter zu verheerenden Unfällen, in die Radfahrer verwickelt werden. Vor wenigen Tagen starb eine 19-jährige Frau an einer belebten Kreuzung im Stadtteil Eilbek, nachdem ein LKW sie mehrere Meter mitgeschleift hatte. Der Fall schlug hohe Wellen. Weil ich mich über eine Aussage […]

igs 2013: Gartenschau-Besucher im „Reinen Land der Buddhas“. Ein Rückblick

Der folgende Artikel erschien in „Buddhismus Aktuell„, Nr. 1/2014 © Michael den Hoet / Buddhismus Aktuell Die Internationale Gartenschau 2013 im Süden Hamburgs hatte weniger Besucher als erwartet. Doch die Ausstellung beeindruckte durch interessante Projekte. Bestandteil eines interreligiösen Grünensembles war auch ein buddhistischer Garten, Veranstaltungen inklusive. HAMBURG – Schulkinder stehen an dem kleinen Becken. Neugierig […]

Widerstand gegen Hospiz: Vielleicht lieber ab in die Arktis? (Leserbrief)

Leserbrief an das Hamburger Abendblatt am 7.11.2013. Anlass: Einige Anwohner sind gegen ein geplantes Hospiz in Hamburg-Harburg. Aber es gibt auch prominente Befürworter. Widerstand gegen Hospiz: Vielleicht lieber ab in die Arktis? Atomkraftwerke, Autobahnen, Minarette, Kirchturmglocken, Müllkippen, Drogenambulanzen, Bordelle, Kindergärten, Behinderteneinrichtungen, Gewerbe mit Anliefer- bzw. Besucherverkehr – manch Einer findet immer einen Grund sich aus […]

Prekäre Fracht – wie sicher ist der Hamburger Hafen?

Der Schiffsbrand zu Beginn des Kirchentages war offenbar brisanter als bisher gedacht. Das havarierte Containerschiff hatte Munition und radioaktives Material an Bord. Journalisten blitzen mit Nachfragen bei Behörden ab. HAMBURG – Nie zuvor in der Geschichte des jungen Stadtteils dürften mehr Menschen in der Hafen-City versammelt gewesen sein als an diesem Abend des 1. Mai: […]