Tag Archives: China

Afghanistan: Bergbau bedroht historische buddhistische Stätte (2011)

[Aus: „Buddhismus Heute“ Nr. 50/2011] © Michael den Hoet / Buddhismus Heute KABUL – Gut zehn Jahre nach der Zerstörung monumentaler Buddha-Statuen im Bamiyan-Tal in Zentral-Afghanistan droht ein weiteres bedeutendes Denkmal aus der Zeit der buddhistischen Hochkulturperiode des Landes zu verschwinden. Diesmal ist die Ursache nicht politisch-religiöser Fanatismus, sondern vor allem der Rohstoffhunger der asiatischen […]

Tibets Schatten über Olympia 2008

[Dieser Artikel erschien 2008 in litauischer Übersetzung in der Zeitschrift Budizmas.lt] © Michael den Hoet Die Tibet-Frage belastet das Prestigeereignis– Anmerkungen und Hintergründe zu einem alten Konflikt OLYMPIA – Es hätte eine so schöne Zeremonie werden können: Griechische Nymphen, dargestellt von anmutenden Schauspielerinnen, entzünden am Ostermontag in sorgfältig eingeübter Choreographie mit Hilfe eines Solarspiegels das […]

China/Tibet: Reinkarnation nur noch mit Segen der kommunistischen Führung (2007)

[Aus: „Buddhismus Heute“, Nr. 44/2007, Rubrik „Nachrichten & Hintergründe“] © Michael den Hoet / Buddhismus Heute PEKING (BEIJING) – Die Einmischung der chinesischen Politik in einen wichtigen Bereich des Tibetischen Buddhismus ist nun auch amtlich. Für das Gebiet der Volksrepublik China, welches das chinesisch kontrollierte Tibet beinhaltet, wurde zum 1.9.2007 ein „Gesetz zur Verwaltung von […]