Kategorie Geschichte

Rezension „München 1970“

[Dieser Beitrag erschien am 23.07.2012 unter Pseudonym auf der Nachrichtenplattform Europenews] © Michael den Hoet / Europenews Die nicht gelernte Lektion München 1970 – Vorboten arabischen Terrors Was würde man heute denken, wenn führende Politiker Deutschlands veranlassten, Terroristen und Mörder in arabische Länder abzuschieben – nur um peinliche Prozesse und etwaige terroristische Erpressungsversuche zu vermeiden? […]

Afghanistan: Bergbau bedroht historische buddhistische Stätte (2011)

[Aus: „Buddhismus Heute“ Nr. 50/2011] © Michael den Hoet / Buddhismus Heute KABUL – Gut zehn Jahre nach der Zerstörung monumentaler Buddha-Statuen im Bamiyan-Tal in Zentral-Afghanistan droht ein weiteres bedeutendes Denkmal aus der Zeit der buddhistischen Hochkulturperiode des Landes zu verschwinden. Diesmal ist die Ursache nicht politisch-religiöser Fanatismus, sondern vor allem der Rohstoffhunger der asiatischen […]

Palmblatt-Projekt soll Kulturerbe von Laos bewahren (Bericht von 2009)

[Aus: „Buddhismus Heute“, Nr. 47/2009] © Michael den Hoet / Buddhismus Heute VIENTIANE / PASSAU – Das südostasiatische Laos gehört zu den Staaten, die allgemein wenig wahrgenommen werden. Dabei hat das zwischen Thailand und Vietnam gelegene Land von der Größe Großbritanniens eine überaus interessante Kultur vorzuweisen. Fünftausend Tempel zeugen von der buddhistischen Geschichte der fünfeinhalb […]

Tibets Schatten über Olympia 2008

[Dieser Artikel erschien 2008 in litauischer Übersetzung in der Zeitschrift Budizmas.lt] © Michael den Hoet Die Tibet-Frage belastet das Prestigeereignis– Anmerkungen und Hintergründe zu einem alten Konflikt OLYMPIA – Es hätte eine so schöne Zeremonie werden können: Griechische Nymphen, dargestellt von anmutenden Schauspielerinnen, entzünden am Ostermontag in sorgfältig eingeübter Choreographie mit Hilfe eines Solarspiegels das […]