Touristenmagnet Delft: Rollstuhlfahrer aufgepasst!

Das idyllische Delft ist eine Reise wert. Doch hat es – wie andere Städte in den Niederlanden – ein Problem: Autofahrer finden nur mit Mühe eine Abstellmöglichkeit für ihr Fahrzeug. Eine Ausnahme gibt es. Schon 1996 fiel mir in der Einbahnstraße direkt am historischen Prinsenhof ein Parkplatz für Menschen mit Behinderungen auf, der IMMER frei ist. Preisfrage: Warum parkt hier niemand?

Behindertenparkplatz nur für Freischwimmer oder Schwerkraft-Resistente in Delft (NL)

Der wohl dämlichste Behindertenparkplatz Europas, gesehen in einer Einbahnstraße direkt neben einer Gracht in Delft (NL) – Quelle: GoogleEarth / Streetview

(Kleiner Tipp: Kennen sie Rollstuhlfahrer oder Gehbehinderte, die über Wasser schweben können?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: